Freitag, 28. Juni 2013

Schollenfilet mit Reis und Fruchtsoße


Heute war Fischtag und es gab Schollenfilet. Ich habe heute einmal eine fruchtige Variante gewählt, um es zuzubereiten.

Also ich habe erstmal eine Portion Parboiled Reis in Salzwasser gar gekocht.

Die Schollenfilets habe ich in Rapsöl gebraten und nur mit Zitronensaft und Salz gewürzt.

Die Soße ging so:
1 Dose Mandarin-Orangen und 1 Dose Ananas-Stücke in einem Topf zum Kochen aufsetzen, etwas Rapsöl dazu, mit Ingwer und wenig Curry würzen, dann habe ich zwei schlanke Möhren in Scheiben dazu geschnitten, 3 rote Spitzpaprika klein geschnitten dazu, 10 halbierte Cocktailtomaten dazu, 2 klein geschnittene Pfirsiche und 1 klein geschnittene Birne. Das ganze durchkochen lassen und zuletzt mit etwas Soßenbinder leicht andicken und zum Reis und den Schollenfilets servieren.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.