Freitag, 28. Juni 2013

Hackpfanne mit Zucchinis und Kidneybohnen


Gestern habe ich uns eine Hackpfanne gemacht. Die ging so:

Öl und ein Paket gemischtes Hack in eine Pfanne geben, dann mit Salz, schwarzem Pfeffer, Paprika edelsüß und Curry würzen, etwas durchbraten und dann eine Portion übrig gebliebene Tomatensoße (wie die geht, habe ich vor einigen Tagen beschrieben) dazu geben und 1/2 Dose Kidneybohnen, 4 klein geschnittene rote Spitzpaprikaschoten und 3 klein geschnittene Zucchinis dazu geben und alles gut durchkochen lassen.

Dazu habe ich uns Brötchen aufgepacken.

Zum Nachtisch gab es Erdbeeren mit Zucker und Milch.

LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.