Samstag, 19. Oktober 2013

Nudelreste sinnvoll verbrauchen - Idee 2

Alles in einer Pfanne


Die zweite Portion Nudeln mit Tomatensoße, die ich im Kühlschrank aufgehoben hatte, habe ich etwas anders verarbeitet.

Wieder 1/2 Tasse Wasser in meine Pfanne getan, 1/2 Dose Mais dazu, 1 Zucchini rein gewürfelt und einige Stangen Frühlingszwiebeln in Streifen rein geschnitten, die Nudeln mit Tomatensoße dazu gegeben und 4 Kochwürstchen darin mit gekocht. Hat mir persönlich besser gefallen als Idee 1.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.