Mittwoch, 10. Juli 2013

Wie gesund ist Sesam?

Sesam-Knäcke


Eine sehr billige Brotsorte, die ich sehr gerne esse, ist Sesam-Knäcke. Ein Paket kostet in Läden wie Aldi oder Lidl nur 49 Cent und ist auch anderswo nicht teuer. Schon Vollkornknäcke ist ja gesund, aber ich wollte mal sehen, wie gesund eigentlich die Sesam-Körner auf dem Knäckebrot sind. Ich esse oft eine Scheibe zum Frühstück und gebe dann auch immer den Hoppas eine ab.

Laut Wikipedia ist Sesam vermutlich die älteste Ölpflanze der Welt und enthält als Inhaltsstoffe neben Ölen besonders viel Selen. Das ist hier oben ja nicht schlecht, denn wir sind ein Selen-Mangelgebiet.


Was ich noch ermitteln konnte .. also Omega-3-Fettsäuren sind wohl nicht drin, sonst aber gute Fettsäuren, es ist cholesterinarm, enthält Natrium, Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium und Eisen und an Vitaminen A, E, B1, B2 und Niacin.
 

Folsäure ist auch noch drin.


LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.