Samstag, 15. November 2014

Aescin und Rutin haben offenbar eine ähnliche Wirkung

Beide hemmen die Hyaluronidase


Das habe ich eben in google books gefunden.


Heparin hemmt übrigens auch die Hyaluronidase.

Schaut mal. Und das hilft bei Hufrehe, wo ja auch die Kapillaren in den Hufen im Schub zu durchlässig werden.


Daraus ... klingt etwas komisch, ist sicher eine Übersetzung.

"Heparin — durch Abtötung der biogenen Aminen in Textilien, Exponate entzündungshemmende Aktivität, verbessert die Mikrozirkulation. Heparin hemmt die Aktivität von Hyaluronidase, womit Sie tatsächlich trägt zur Regeneration des Bindegewebes. Nach der Anwendung des Medikaments schnell in die Haut eindringt (bereits während der ersten Stunde nach dem Auftragen des Gels entspricht Konzentration im Gewebe Konzentrationen, erreichte nach in / Einführungen 5 000 IU heparin)."

.......

Vielleicht ist es in diesem Zusammenhang interessant zu wissen, wofür genau ist Hyarulonsäure besonders wichtig.



Also ist generell gut für ein funktiondfähiges Bindegewebe .. genauer steht es oben in Wikipedia, bei Interesse einfach reinlesen, ist nämlich zu lang, um das alles zu kopieren.

LG Renate


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.