Sonntag, 21. Juli 2013

Fotos von einem heißen Wochenende - Teil 1

Katzen lieben Sonne und Hitze

Das ist Blanka am Samstag, als wir draußen 30 Grad Hitze hatten. Hier liegt sie auf einem sonnigen Fleck in einem Zimmer auf der Südseite unseres Hauses, um die heiße Sonne zu genießen.





Vom Klicken meiner Digicam war Blanka da gerade aufgewacht.






















Das erste, was wir zur Zeit im Stall immer machen ist überall bei den Pferden die Wasserbottiche aufzufüllen.
Auch die Fohlen haben großen Durst und haben schon sehr auf frisches Wasser gewartet.

















Prima flitzt um die Ecke in den Stall, wo Jürgen Heu für die Pferde in die Schubkarre packt.












Jetzt kann Bibi auch was trinken.










Der Hunger ist immer groß, wenn wir füttern kommen, denn die Weiden sind momentan nur noch eine Wüste.




Prima und Chiwa bedienen sich erstmal an der Quelle, die sie längst kennen.




































Zur Abwechslung darf es auch mal ein wenig kurzes Gras sein. Die beiden laufen immer draußen rum, wenn Jürgen und ich den Rest der Herde versorgen.
Kiaro und seine Mädels kriegen als nächste eine Portion Heu.
















Danach kriegt die Gruppe mit den Jungs ihr Futter.

























































Wenn alle Futter haben, geht es weiter mit dem Wasser für die beiden anderen Gruppen, die auch meistens nicht mehr viel zu trinken haben, wenn wir kommen.


































Nun läuft erstmal Wasser in die Wanne bei den Jungs .. die ist am nächsten Tag trotzdem immer fast leer.




























Mir machen bei diesem Wetter immer meine Beine sehr zu schaffen. Ich glaube, man sieht das auf diesem Foto sehr gut. Ich war abends noch schwimmen, was gegen das Wasser in den Beinen immer gut tut.

Bis morgen
Gute Nacht
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.