Montag, 23. Juni 2014

Ordnungsamt weiß nicht, wer hier eine Deutsche Dogge hält

Es ist nicht Pflicht, die Hunderasse anzugeben


Ja, nun heißt es bei den Nachbarn rumfragen, ob vielleicht einer weiß, wer der Mann ist, der hier auf der Ecke die Deutsche Dogge hält.

Das Ordnungsamt hat schon ganz früh geantwortet. Es interessiert sie auch, aber die Sachbearbeiterin schrieb mir, es sei keiner verpflichtet, bei der Anmeldung seines Hundes anzugeben, um was für einen Hund es sich dabei handelt und ihr läge leider keine Anmeldung mit Rassenangabe über eine Deutsche Dogge hier auf der Ecke vor.

Ich soll doch mal die Nachbarn fragen, damit man ihn zu fassen kriegt.

Ich hoffe, das weiß jemand beziehungsweise, ich bin sicher, das weiß eine Familie mit Kindern im Wohnblock in der Sudetenstraße, weil mir gestern meine Freundin sagte, da hätte es schon zweimal tierisch Krach gegeben, weil die Deutsche Dogge von deren Wohnung aus einen anderen Hund gebissen hätte.

Einmal soll der Mann dann seine Deutsche Dogge tierisch in der Wohnung seiner Bekannten verprügelt haben, wo sich das ganze Haus drüber aufgeregt hat, denn es wäre seine Schuld und würde am Verhalten des Hundes nichts ändern, das Tier allenfalls noch aggressiv gegen Menschen machen, wenn er den Hund so dermaßen schlägt.

Aber ob die einem nun ausgerechnet verraten, wer es ist, damit man das dem Ordnungsamt melden kann, keine Ahnung.

Er scheint ja auch die Leute zu kennen, die in der Sudetenstraße einen Rhodesian Ridgeback halten und ich vermute sogar, da wird er gewesen sein, als der Hund uns angriff. Aber ob die es einem nun wiederum sagen, wo er wohnt, steht ebenfalls in den Sternen, die sind ja befreundet, wenn ich das richtig sehe.

Und wer Probleme mit diesem Hundehalter hat, den man ja immer mit seinem Hund trifft, der wird ihm genauso wie wir es tun, am besten hunderte Meter weit ausweichen, weil jedes andere Verhalten viel zu gefährlich wäre.

Na ja, mal schauen .. unterwegs erzählen und fragen können wir ja mal .. vielleicht lässt es sich ja so ermitteln, wer dieser Mann ist.

Wenn wir das raus kriegen, dann interessiert es das Ordnungsamt nämlich schon, weil sie auch sagen, sowas geht ja nicht.

LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.