Sonntag, 28. Juli 2013

Beim Baden am Postsee

Gestern am Postsee am Strand

Jürgen und Boomer auf dem Weg zu unserer Badebucht am Postsee.























Oben hinter dem Heideröschen sieht man übrigens die Schwimmhalle, in der man bei uns im Winter baden kann, falls man dafür genug Geld haben sollte.






Das ist die Badebucht, wo ich gestern schwimmen war. Es gibt davon hier bei uns sehr viele und meine Lieblingsbadebucht war belegt, da war schon ein anderer Hund am Stöckchenholen. Oben links in der Ecke sieht man übrigens die Wohnblocks, in denen Jürgen und ich eine Wohnung gemietet haben .. diese hässlichen grauen Plattenbauten.






















Boomer kann nach der Beißererei ja leider erstmal nicht schwimmen, weil sich sonst die Wunde entzünden könnte und durfte nur mit den Füßen rein.






Das Wasser war gestern so herrlich warm, ich musste beim Reingehen noch nichtmal mehr den Bauch einziehen.




























Für gewöhnlich schwimme ich immer zuerst ein Stück raus auf den See und zurück und mache dann in der Nähe des Uferd im Tiefen noch eine Weile Wassergymnastik, um mal alle Muskeln zu beanspruchen. Ich finde, das geht für ältere übergewichtige Menschen wie mich besonders gut .. sofern sie gut schwimmen können, aber das kann ich ja.
Kurz nach dem Baden, als wir schon zu Hause waren, ging hier dann erstmal ein tierisch helftiges Gewitter mit prasselndem Regen runter.

Danach waren wir dann noch im Stall ... da habe ich auch Bilder gemacht, die ich Euch gleich zeigen werde.

LG Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.