Dienstag, 25. Februar 2014

Ein Wintersonntag wie im Frühling - Teil 1

Besuch bei meiner Mama

Obwohl ja noch Februar und von der Jahreszeit her eigentlich voll Winter ist, war es vorigen Sonntag so schön, es war fast wie im Frühling. Oben haben sich Jürgen un Boomer einen netten Sportflitzer bei Lidl auf dem Parkplatz angeschaut, der Jürgens ins Auge stach, als wir auf dem Weg zu Mama auf den Friedhof waren.
 


An dieser Ecke auf dem Preetzer Friedhof blühten schon die ersten Krokusse.

























Bei Mama - oben - war noch alles okay ... die ersten Frühblüher kommen hoch und ich denke, ich werde wohl bald die Winterdecke runter nehmen und mich daran machen, die ersten Hornveilchen bei ihr zu pflanzen.

Nach Mama waren wir mal bei Elas Eltern schauen. Die Kaninchen hatten leider einen Tulpenstrauß zu lecker gefunden und alle Blüten abgefressen.




Zuletzt waren wir auf einen Abstecher zum Grab der Eltern einer früheren guten Kinderfreundin, deren Schwester uns neulich erzählt hat, dass ihre Mama gestorben ist.

Der Grabstein war frisch aufgestellt. Tja .. sie ist noch zwei Jahre älter geworden als Mama, aber dann hat der Tod sie auch geholt.




Vom Friedhof aus sind wir dann zum Stall gefahren. Wir hatten auch vor, mit Boomer mal eine Runde zu laufen, um dort das Reitwegenetz zu erkunden. Bilder folgen. Bin erstmal in der Küche.

LG Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.