Mittwoch, 15. Januar 2014

Ein ganz normales Wochenende

Vorbereitungen zum Feierabend


Zurück im Auslauf .. ein vormals frisch gestriegeltes Pferd wälzt sich erstmal genussvoll im Dreck.


Wenn Jürgen und ich die Ställe ausmisten, die Äppel im Auslauf einsammeln und das Futter fertig machen, gehen die zwei immer gemeinsam im Auslauf spazieren.








Die neuen Heunetze von Loesdau. Wir haben pro Stück 11 Euro nochwas plus paar Euro Versandkosten bezahlt.

Haben uns vier Stück davon bestellt, zwei für nachts drinnen und zwei für tagsüber, wovon Prima ihr zur Zeit draußen und Chiwa ja noch immer drinnen bekommt.

Die Netze sollen gestopft 8 - 9 kg fassen. Das wäre ungefähr der Tagesbedarf für Prima an Heu, wenn ein Pferd noch Stroh und auch Kraftfutter dazu kriegt, was sie ja bekommt.

Chiwa braucht von ihrem Körpergewicht her weniger Heu, nur ca. 5 - 6 kg am Tag.

Ich glaube nicht, dass wir so ein Netz wirklich fest pressen, wenn wir es füllen ...deshalb wird Prima sicherlich weniger als 9 kg pro Mahlzeit bekommen und bei Chiwa füllen wir die Netze immer locker, die kriegt dann noch weniger.

Bisher haben wir das Gefühl, das könnte hinkommen, aber um abzunehmen, wäre die Zeit noch zu kurz, wo wir das nun machen.




Ein Leckerli-Pony, wie wir es kennen.













Und Chiwa ist natürlich nicht das einzige Leckerli-Pferd bei uns im Stall .. Prima liebt die süßen Tschüß-Happen genauso.


Momentan ist es wieder sehr trübe und regnerisch, kein schönes Wetter. Die Wettervorhersage für das Wochenende sieht allerdings gut aus, mal sehen, ob ich da wieder Fotos machen kann.

LG Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.