Donnerstag, 13. Dezember 2012

Sahnegemüsepfanne mit Schinkenknackern


Ein winterliches Gericht hatten wir gestern, und zwar nenne ich das mal Sahnegemüsepfanne mit Schinkenknackern.

Ich habe in meine Gusseisenpfanne 1 Tasse Wasser, etwas Olivenöl und Rapsöl, einen Teelöffel grobes Meersalz, Pfeffer und Thymian und 1 Becher Schmand sowie 1 Schlagsahne getan, dann habe ich in die Pfanne 4 Möhren in Scheiben geschnitten und eine kleine Steckrübe in Würfeln, dazu noch einige Scheiben von rohen Kartoffeln (hatte 4 mittelgroße Kartoffeln genommen), dann zuletzt noch 8 Schinkenknacker von Lidl (eine Art Kochwurst) in Scheiben drunterheben und alles ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Für uns beide reicht dieses Gericht mindestens 2 x, ich habe gestern eine große Menge übrig behalten, sollte also auf jeden Fall so wie beschrieben für 4 Personen reichen.

Zum Nachtisch hatten wir Birnen und Bananen als Obstsalat, mit etwas Zucker bestreut und oben drauf ein Joghurt mit der Ecke, Sorte mit Erdbeersoße.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.