Samstag, 4. Mai 2013

Zwei neue Pfannengerichte


Ich schreibe heute mal beide Gerichte in einen Beitrag, zumal wir gestern und heute den gleichen Nachtisch dazu hatten.

 Hähnchenschenkel in Sahnesoße

Gestern habe ich uns zu Nudeln Hähnchenunterschenkel in Sahnesoße gemacht, was so ging: Habe mit 2 Paketen Rahmsoße und 1 Schmand zunächst eine Portion Soße gekocht, in meine Pfanne Rapsöl und Olivenöl getan und ein Paket fertig marinierte Hähnchenunterschenkel zum Grillen in die Pfanne gegeben. Da hinein habe ich eine große Zwiebel gewürfelt, 4 schlanke Möhren in Scheiben dazu geschnitten und 1/2 gewürfelte Salatgurke dazu getan, dann die Sahnesoße rüber gegossen und bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Hähnchenunterschenkel gar waren.

Reispfanne mit Hack und grünen Bohnen

Heute habe ich uns zunächst eine Portion Parboiled Reis gar gekocht, dann Olivenöl und Rapsöl in die Pfanne getan und ein Paket gemischtes Hackfleisch dazu gegeben, das mit Salz, schwarzem Pfeffer, Curry und Bohnenkraut gewürzt, dann den abgegossenen Reis dazu getan sowie 1/2 große Dose grüne Bohnen, noch 1 gehackte Zwiebel dazu und 1 Tube Tomatenmark und alles zusammen gut durchbraten. Fertig.

Nachtisch mit Pflaumen und Banane

Den Nachtisch gab es gestern und heute genauso, weil ich von allen Zutaten noch genug übrig behalten hatte. Für zwei Personen zwei Nachtischschüsseln nehmen. Da hinein jeweils etwas Apfelmus, 1/2 Banane und ein klein geschnittene blaue Pflaume, leicht zuckern und dann etwas Sprühsahne drüber sowie mit Vanillesoße .. die fertige von Aldi ... begießen.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.