Dienstag, 9. Mai 2017

Tulpenzeit

Fotos vom heutigen Morgengassi mit Boomer

 Moin moin!

In Schleswig-Holstein scheint trotz gegenteiligem Wetterbericht jedenfalls aktuell noch die Sonne. Die Vögel singen draußen vor meinem Wohnzimmerfenster und irgendeiner brät gerade Kartoffelpuffer ... das habe ich heute Abend auch vor, aber erstmal werde ich uns gleich das zweite Frühstück servieren wie immer um diese Zeit.

 In den Gärten blüht jetzt alles Mögliche und die Bäume werden auch überall endgültig grün wie rechts die Eiche vor den blauen Himmel und den schönen Schäfchenwolken heute früh.

Aber besonders auffällig sind eben momentan die vielen verschiedenen Tulpensorten in den Gärten unserer näheren Umgebung.

 Deshalb habe ich diesem Beitrag auch den Namen Tulpenzeit gegeben.

Links habe ich sogar im Wald eine blühende Tulpe aufnehmen können.

 Als wir aus dem Waldweg neben unseren Wohnblocks rausgekommen sind, stießen wir auf diese vielen Tulpen in einem der Gärten, wo wir meistens lang kommen, wenn wir die erste Runde mit Boomer drehen.

 Was zur Zeit genauso üppig blüht wie die Tulpen, ist der Löwenzahn, der zusammen mit den vielen Gänseblümchen momentan auch fast jede Wiese in ein Blütenmeer verwandelt.
 Und noch mehr Tulpen. Viele davon haben auch total witzige Muster und Farbkombinationen.

 Die Tulpen, neben denen Jürgen da links mit Boomer steht, habe ich unten nochmal in Nahaufnahme aufgenommen, die waren einfach zu schön, um sie nicht genauer zu zeigen.

 Rechts wieder andere Farbtupfer, nämlich Tuplen in Pink.

 Oben mal ein kleiner Tulpenbaum und neben mir zur Abwechslung mal blühende Ranunkeln.

 Und noch mehr Tulpen in einem der anderen Gänge zwischen den vielen Reihenhäusern in unserer Gegend.
 Auch die beiden Tulpensorten oben und unten fand ich bildschön.

 Oben nochmal Jürgen, Boomer und ganz viele Löwenzahnblüten und rechts auch sehr schöne bunte Tulpen, die wieder ein anderes Muster hatten.

Und unten einfarbige Tulpen in Rot und Geld mit Goldlack davor.

 Und unten zur Abwechslung mal eine mit hübschen Stiefmütterchen bepflanzte Blumenschale an einer Hauswand.
 Rechts ein sehr großer blühender Tulpenbaum.

 Oben nochmal rote Tulpen mit schönen weißen Rändern.

Und links ein paar Tulpen kurz vor unserem Zuhause auf dem Grundstück des grünen Wohnblocks.

Unten mal keine Tulpen, sondern das Wiesenschaumkraut auf dem Rasen vor unserem Wohnblock.

 So ... Ende des Berichts über die Tulpenpracht auf unserer Ecke, die ich heute beim ersten Hundegassi aufgenommen habe.

Jürgen vor dem Eingang zu unserem Wohnblock und links die letzte Tulpe, die auf einem Blumenbeet vor unserem Wohnblock blüht.

LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.