Mittwoch, 10. April 2013

Hackpfanne mit Pilzen und Gemüse


Gestern gab es mal wieder eine Hackpfanne bei uns. Das geht immer schnell und ist lecker. Olivenöl und Rapsöl in eine Pfanne tun, das gemische Hackfleisch dazu geben. Gut anbraten, später würzen.Ich habe es gestern mit Salz, schwarzem Pfeffer, Paprika edelsüß, Thymian, Majoran, Basilikum und Oregano gewürzt. Dann habe ich ein Glas Pilze abgegossen und mit in die Pfanne getan, einige Stangen Flühlingszwiebel in Ringe geschnitten und dazu gegeben, 1 orange und 1 rote Paprikaschote klein geschnitten dazu gegeben sowie einige in Scheiben geschnittene Cocktailtomaten. Abgerundet wurde das Gericht mit einer Tube Tomatenmark.

Als Beilage habe ich in Salzwasser Hörnchennudeln gar gekocht und noch Parmesankäse dazu angeboten.

Zum Nachtisch gab es eine Quarkspeise.
Der Quark mit dem Saft einer ausgepressten Orange und Zucker mischen und eine Portion kernlose blaue Trauben unterheben, in Dessertschüsseln aufteilen, fertig.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.