Samstag, 26. Oktober 2013

Grüner Nudelsalat mit Fisch

Habe heute die italienischen Spinatnudeln verarbeitet


Heute habe ich die andere Hälfte der italienischen Spinatnudeln gekocht und zu einem Nudelsalat verarbeitet. Ich habe außerdem dazu noch 1 Stange Sellerie in Stücke geschnitten gedünstet und 4 Pastinaken. Der Salat ging dann so: Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Rapsöl mischen, 1 Apfel in Stücke geschnitten dazu, einige Cocktail-Strauchtomaten vierteln und dazu, 2 gedünsteten Pasinaken und Selleriestücke dazu, noch einige frische Sellerieblätter fein hacken und roh dazu, 1/2 Dose Mais rein und dann die grünen Nudeln noch unterheben.

Dazu gab es Knusperfisch von Aldi, und zwar die Sorte mit Honig-Senf-Auflage, 15 Minuten bei 200 Grad im Backofen aufgebacken.

Guten Appetit
Renate
 

 So gesund sind übrigens Pastinaken ... gehören sogar zu den Heilpflanzen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.