Sonntag, 2. Juni 2013

Schöner Link für Selbständige von einem Freund


Mein Freund Willi hat einen tollen Link gefunden, wenn man selbständig ist und so wenig verdient, dass man noch Hartz IV dazu braucht, wie das mit dem Absetzen und Privatentnahmen und so ist.

In unserem Fall z. B. ist interessant, dass unser Fallmanager meinte, er streicht uns 50 % der Kosten für Telefon und DSL, obwohl wir eine Flatrate haben und unsere Telefonkosten selten weit darüber liegen und das Handy ganz, obwohl wir das meistens benutzen, weil Jürgen da für 39 Cent bestimmte andere Handynummern anrufen kann, was billiger ist als vom Festnetz und wir ja einen Kunden haben, der oft von unterwegs anruft und den zuweilen übers Handy anrufen, weil Festnetz viel teurer würde.

In dem Link steht z. B. Grundgebühren für eine Flatrate muss die ARGE voll anerkennen .. gut zu wissen.

Und sonst ist der Link auch toll .. muss ihn mir nochmal in aller Ruhe durchwuseln, bevor ich an die Leistungsabteilung schreibe, was mir neulich an dem Gespräch mit unserem Fallmanager alles so sauer aufgestoßen ist und ich total unfair fand.

Denn generell hat man wohl das Recht, von den Jobcentern genauso behandelt zu werden wie es gesetzlich beim Finanzamt vorgeschrieben ist ... und das machen die ja nie, egal was man für eine Arbeit hat.

Ich leite Euch den schönen Link vom Willi hier einmal weiter und möchte Willi im Namen von allen armen Freelancern, die das hier finden, nochmal herzlich danke sagen.


LG Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.