Freitag, 7. Juni 2013

Käse-Sahne-Creme mit frischen Pfirsichen


Es gibt jetzt ja wieder leckere saftige Pfirsiche, die sich aber auch leider nie lange halten. Ich habe die heute zum Beispiel deshalb mal reichlich in einem tollen Nachtisch verarbeitet, wo sie super rein passen. Also einfach eine große Portion frische Pfirsiche in Stücke schneiden und ohne Zucker darüber eine Käse-Sahne-Creme verteilen, die aus 250 g Quark und 150 ml Milch und einer Tüte Dr. Oetker Käse-Sahne-Creme aufgeschlagen wurde. Das harmoniert ganz toll.

Dazu gab es aufgewärmtes Wurstgulasch von neulich, wo ich zu viel von gekocht hatte.

LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.