Dienstag, 1. Mai 2012

Werbung bei vorgefertigter Layout-Vorlage

Ich kann immer nur das gut erklären, was ich selbst schon praktisch an technischem Kram gemacht habe.

Um hier mit dem Blog auch Einnahmen zu erzielen, habe ich mich also bei google Adsense beworben und wurde auch angenommen.

Ich hatte schon vorher ein Fertig-Design ausgesucht, und zwar die Layout-Vorlage Wasserzeichen mit diesen schönen Pusteblumen, weil ich dachte, das passt gut dazu, dass ich oft was über Pferde, Tiere und Gesundheit schreiben werde.

Nun kriegte ich von Google Adsense eine ganz merkwürdige e-mail, wo drin stand, ich müsste noch den Code für die Werbung an der richtigen Stelle implementieren.

Ich dachte, welchen Code, wo finde ich den, wo tu ich den rein .. HILFE !!!!!

Ich hatte vorher folgendes gemacht.

Auf Einnahmen gehen: Dann dort bei google Adsense folgendes ankreuzen:

Anzeigen im Blog anzeigen: ja

Anzeigen in Feeds einfügen: nein  (weil ich keine Ahnung habe, was dann passiert)

Dann habe ich für mich hier angehakt: Anzeigen in meiner sidebar anzeigen

Wenn Ihr das so macht, sieht es genauso aus wie bei mir.

Man könnte auch statt dessen anhaken:

Anzeigen unter meinen Posts anzeigen

oder

Anzeigen in meiner Sidebar und meinen Posts anzeigen.

Wie das dann aussieht, weiß ich nicht, müsstet Ihr testen.

Auf jeden Fall erschien die Werbung nach einigen Tagen von alleine auf meinem Blog, ohne dass ich irgendwo einen Code implementiert hätte, wie immer das auch gehen mag.

Es ist also bei diesen Fertig-Designs recht einfach.

Was schwierig ist, ist zu verstehen, was man für Anweisungen kriegt. Und ich war halt wirklich unsicher, ob ich da schon alles richtig gemacht hatte, hatte ich aber dann doch.

...
Wenn Ihr sehen wollt, ob Ihr schon was verdient habt, auf Einnahmen gehen, dann links auf Dashboard anzeigen, dann seht Ihr das.

Wenn man später mehr als 10 Euro voll hat, kann man glaube ich auch entscheiden, wie das bezahlt werden soll.

Noch haben wir nicht so viel verdient, es kamen mal 3 Tage recht gute Einnahmen, dann die letzten 3 Tage aber auch erstmal keine, das wird also schwanken. Und das muss man dann wohl abwarten, wie das so läuft mit Geld verdienen mit Werbung hier.

Es soll sich aber wie gesagt lohnen, wenn so ein Blog länger besteht und man ihn immer fleißig mit Informationen für die Leser füttert.

Und ich schreibe generell gerne, warum also nicht versuchen, das nicht ganz kostenlos wie früher zu tun.

LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.