Donnerstag, 4. Dezember 2014

Putenministeaks mit Risi Bisi

Heute und morgen war mir mal nach Reisgerichten, hier das erste davon:


Eine Portion Parboiled Reis in Salzwasser gar kochen, abgießen und mit zwei großen Messerspitzen voll Margarine durchrühren, dann 1/2 Dose Gemüsemais, 1/2 Dose Erbsen, ca. 1/3 von einer Salatgurke gewürfelt und 1 rote Paprikaschote auch gewürfelt unterrühren.

Dazu habe ich uns in Olivenöl einige Scheiben Putenministeaks gebraten, die ich mit Salz, schwarzem Pfeffer und Curry gewürzt habe.

Als Soßen zu den Putenministeaks gab es eine Dillsenfsoße und Miracle Whip mit Knoblauch.

Zum Nachtisch habe ich uns eine sehr große Orange geteilt. Aldi hat zur Zeit welche lose mit einem Aufkleber, wo Götterfrucht drauf steht. Die sind total lecker.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.