Sonntag, 22. September 2013

Zur Entspannung ein Rezept

Möhren-Porree-Fleischwurst-Pfanne


Wir wollen gleich wählen, Pferdis versorgen und noch bei einer Reitveranstaltung vorbei schauen, aber nur kurz .. das Jobcenter versaut einem ja mal wieder mit viel zu viel Arbeit den wohl verdienten Sonntagsausflug.

Also später noch der letzte Widerspruch, jetzt mal ein Rezept:

2 kleine Tassen Wasser, Salz, etwas Olivenöl, Pfeffern und Muskat in eine Pfanne tun. 2 Stangen Porree in Streifen, einige Möhren in Scheiben und einige gewürfelte Kartoffeln dazu tun, eine Geflügelfleischwurst auch würfeln und dazu und gut durchkochen. Gab es gestern und weil wir  so viel Porree und Möhren kaufen mussten, gibt es das heute identisch nochmal.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.