Montag, 4. August 2014

Feuer in Preetz

Es brannte nur ein Carport


Als wir heute zum Stall gefahren sind, sahen wir kurz vor der Brücke über die Mühlenau zuerst eine riesige schwarze Rauchwolke und dann ein loderndes Feuer. Vom Auto aus sah es wirklich so aus, als ob die untere Etage eines Wohnhauses lichterloh brannte.

Während wir weiter unterwegs zum Stall waren, kamen uns unzählige Feuerwehrautos, Notarztwagen und Polizeiautos entgegen, auch die Feuerwehrsirene begann bald zu heulen. Auf dem Rückweg sahen wir, dass das Dach des Hauses noch da war, mehr war auf die Schnelle nicht zu erkennen.

Wir fanden dann allerdings in der Facebook-Gruppe Preetzbook die Info, dass dort nicht das Haus, sondern nur das dazu gehörende Carport gebrannt hätte.

Dafür sah es echt schlimm aus, vermutlich schlimmer als es war. Morgen werden wir mal darauf achten, was wirklich alles kaputt ist, wenn wir wieder zum Stall fahren.

LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.