Mittwoch, 18. Juni 2014

Jürgen sagt, er will hier sterben

Bin ja von Natur aus optimistisch, aber ....


... ob man hier alt werden kann und sich in Ruhe auf die Rente freuen in der Annahme, man hätte ein echtes Zuhause gefunden???



Na ja, wir gingen heute die erste Runde mit Boomer und da meinte der Jürgen, er wäre nun schon häufiger umgezogen als ihm lieb gewesen sei und es sei genug, hier will er sterben, sagt er.

Okay habe ich gesagt, dann Ärmel aufkrempeln und so lange wehren wie es geht. Wir dürfen ja sowieso noch nicht ausziehen, hat das Jobcenter gesagt. Die helfen uns erst hier wegzukommen, wenn es wirklich keinen anderen Ausweg mehr gibt, denn offiziell war und ist das hier eine Sozialwohnung, für die man mal einen Wohnberechtigungsschein gebraucht hat.

Ich finde das alles zwar nicht wenig beunruhigend, weil ich auch wenn mit Hirn ausgestattet, schließlich kein Rechtsanwalt in Sachen Mietrecht bin .. hätte aber jemand, die sagt, sie würde uns vertreten, wenn es denn überhaupt was zum Vertreten gäbe, was ja bis dato noch gar nicht soweit ist .. und womit ich mich nicht wirklich selbst auskenne.

Das ist beim Arbeitsgericht und Sozialgericht ja anders, wo ich mich viel sicherer fühle, wenn es was zum Klagen gibt als vor einem Amtsgericht, wo man leider schon oft genug hat Pferde kotzen sehen, wie man so schön sagt.

Aber nun ja .. Nerven behalten .. wir müssen es aufgrund der Vorgaben des Jobcenters ja sowieso.

Und mein Mann sagt, er will hier bleiben, so lange es irgendwie möglich ist.

Schaun wir mal.


LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.