Donnerstag, 29. Januar 2015

Man kriegt die ersten frischen Erdbeeren

Ich war heute mal verschwenderisch


Ich habe schon vor einigen Tagen die ersten frischen Erdbeeren in den Regalen der Supermärkte gesehen. Heute war ich mal so verschwenderisch und habe eine kleine Packung mitgenommen, glaube 250 g waren das für 99 Cent. Wenn man bedenkt, dass ich 6 Braeburn-Äpfel auch für 99 Cent kriege, klar noch ziemlich teuer.

Trotzdem gab es die heute mal bei uns mit Zucker und Milch zum Nachtisch.

Dazu ganz sparsam dann 3 Pizzen Margerita, wo ich das wieder dran eingespart habe und dazu einen kleinen Rohkostsalat mit einer halben Flasche Dressing Sylter Art (gibt es jetzt auch bei Netto), etwas Olivenöl und etwas Rapsöl und dann klein geschnitten einem Salatherz, einigen Mini-Dattel-Tomaten und einigen Mini-Paprikaschoten.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.