Montag, 25. August 2014

Thunfisch-Baguettes

Im Backofen schnell gemacht


Heute gab es bei uns Thunfisch-Baguettes.

Dazu habe ich zuerst 6 Baguette-Hälften auf ein Backblech gelegt.

Dann habe ich die Thunfisch-Auflage in einer Schüssel angerührt. Das ging so:

Je eine kleine Portion Mayonnaise und Remoulade in eine Schüssel tun, dann 1 Dose Thunfisch in Öl dazu geben und 2 Schalotten in feine Streifen geschnitten auch dazu. Alles gut durchrühren.

Dann die Baguette-Hälften mit dieser Mischung dick bestreichen (Rest kann man auf Brot essen) und mit je 2 Scheiben Scheibletten in der Geschmacksrichtung Chester belegen und ca. 10 Minuten im Backofen bei 175 Grad backen, bis der Käse verlaufen ist.

Während die Baguettes backen, noch ein Stück Salatgurke hobeln.

Die Gurkenscheiben zuletzt auf die fertigen Baguettes legen.

Guten Appetit
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.