Montag, 11. März 2013

Die Künstlersozialkasse


Eine der Möglichkeiten, wie Freiberufler, die eine künstlicherische Tätigkeit ausüben und damit ein gewisses nicht zu niedriges Einkommen erzielen, sofern sie nicht noch anderweitig versichert sind, renten-, kranken- und pflegeversichert sein können, ist die Künstlersozialkasse.

Mehr Infos findet man bei Interesse auf der Homepage der Künstlersozialkasse.


LG Renate


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.