Dienstag, 16. September 2014

Mein Termin beim Amtsarzt

Der neue Fallmanager ist zuverlässig


Gestern habe ich nun endlich den Termin bekommen, wo ich mal vom Amtsarzt testen lassen kann, wie schlimm genau das denn nun mit meiner Rechtsherzinsuffizienz ist.

Bisher weiß ich darüber ja nur, dass ich halt deshalb Wasser in den Knöcheln habe, dass diese fiesen Hustenattacken, die ich zuweilen habe, davon kommen, dass dann mein Herz kurz ausgesetzt hat und das eine Reaktion des Körpers darauf ist, das Herz wieder sozusagen anzuschmeißen, dass ich nicht zu viel liegen, aber genug schlafen, öfter die Füße hoch legen und nicht zu lange sitzen, sondern mich genug bewegen, mich wiederum aber nicht überanstrengen sollte. ... Und dass mein Herzstillstand bei der Geburt meines Jüngsten eben ziemlich sicher davon gekommen ist, dass diese Anstrengung für mein Herz zu viel und die Entbindung deshalb fast tödlich für uns beide .. auch meinen Jüngsten .. gewesen ist.

Das ist noch ne Weile hin. Es sollte ja eigentlich schon im Mai sein, aber da wurde der Armtsarzt ja krank. Der nächste Termin kam dann aus unerfindlichen Gründ nicht bei mir mit der Post an und diesen hat mir nun unser neuer Fallmanager wie abgesprochen erstmal per mail avisiert.

Es ist der 13.11.14, also dauert noch.

Noch ist die Post mit dem Termin nicht gekommen. Mein Fallmanager schrieb, sollte die wieder nicht eingehen, würde er mir gern eine Kopie schicken. Bin also mal gespannt, ob sie dieses Mal ankommt.

LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.