Donnerstag, 25. Juni 2015

Die angeblich gewaltlose Fan-Fennel-Methode

So ein Dominanzverhalten ist alles, aber nicht gewaltlos!


Vor vielen Jahren habe ich mal meine Meinung zu einem Buch von Jan Fennel in meinem damaligen Hufrehe-Forum gesagt und von etlichen meiner Mitglieder diese Meinung auch bestätigt bekommen. Das Buch habe ich damals in der englischen Originalausgabe einer Frau zuliebe gelesen, die zu der Zeit offiziell die Lebensgefährtin eines meiner Söhne war, inoffiziell aber längst unter anderem auch die Geliebte des Lebensgefährten einer meiner Töchter.

Bei mir selbst war damals gerade meine Ehe in die Brüche gegangen und ich hatte mich frisch in Jürgen, meinen heute 2. Ehemann verliebt.

Erst jetzt habe ich einige Dinge erfahren, die mir gerade die Schuhe ausgezogen haben.

Der Begriff Sublimierung kam früher einmal in einem Nick dieser Frau in verdeckter Form vor.

Sublimierung kann zwei Bedeutungen haben, nämlich einmal die Ablehnung triebhafter Sexualität, aber auch den Wunsch, vom Rang her über allen anderen Menschen zu stehen und so einen Rang anzustreben.

Und das zweitere davon passt sehr gut zum angeblich gewaltfreien Dominanzgebaren der Jan Fennel gegenüber Hunden.

Ich habe einiges dazu in unserem Blog über unser Privatleben aufgeschrieben und dazu auch einige Passagen herausgesucht, die genau zeigen, was Jan Fennel empfiehlt, um Hunden klarzumachen, wer das Alphatier im Haus ist.

Ich persönlich denke nicht, dass Rudeltiere oder Herdentiere wirklich so miteinander umgehen, auch Wölfe tun das nicht, ich habe nämlich schon welche beim Fütterungsverhalten im bayerischen Wald selbst beobachtet.

Hunde streiten gelegentlich, Pferde tun das auch.

In einer Ehe oder Familie, wo es keinen Streit gibt, hat einer nicht das geringeste zu sagen und wird vom anderen komplett unterdrückt.

Wohl fühlt sich dieser Mensch, der bei einem Konflikt nichtmal wagen kann, den Mund aufzumachen, ganz sicher nicht.

Und das wird einem Hund keinesfalls anders gehen.

Na ja ... mehr im Link .. die Passagen über Jan Fennels Erziehungsmethoden werden hoffentlich jedem Hundefreund die Schuhe ausziehen, mir jedenfalls ja.


LG Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.