Donnerstag, 17. April 2014

Pferdeleckerlis mit Kräuter- und Früchtetee

Bin gespannt, was die Hoppas dazu sagen


Heute habe ich mal wieder eine neue Sorte Pferdeleckerlis gebacken, die ging so:

ca. 250 g Weizenmehl, ca. 250 g Haferflocken und ca. 250 g Vollkornsemmelbrösel, 50 g Buchweizenmehl, etwas Olivenöl, ca. 50 g Zucker, 3 gehäufte Teelöffel Honig, 2 gehäufte Teelöffel Marmelade Erdbeer-Mango und dann den Inhalt von 2 Beuteln Kräutertee und je 1 Beutel Erdbeertee, Sanddorntee und Pfirsich-Zitronen-Tee rein schütten, 2 große Tassen Wasser dazu und alles gut mischen.

Ein Backblech mit Palmfett einpinseln und den Teig rauf geben und alles bei 175 Grad ca. eine Viertelstunde im Backofen backen lassen.

Abkühlen lassen, aber nicht zu lange, und noch leicht warm in Stücke schneiden oder brechen.

Guten Appetit für die Pferde

LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.