Freitag, 29. Mai 2015

Auch beim Jobcenter ...

... es gibt immer solche und solche Mitarbeiter


Gib Menschen die Macht, andere zu unterdrücken .. viele werden diese Macht ausnutzen und arbarmungslos genießen, andere Menschen malträtieren zu können ... sowas hat Hitler-Deutschland und andere Staatssysteme dieser Art möglich gemacht .. sowas macht die Probleme beim Jobcenter möglich und sowas erleben heute auch Millionen von Menschen an ihren Arbeitsplätzen, weil es zu wenig davon und kein vernünftiges soziales Absicherungssystem gibt.

Wie ich gerade mit dem Support eines der Portale, für die ich arbeite zwei Beiträge tiefer beschrieben habe, wo ausgenutzt wird, dass tausende Texter eben Arbeit suchen und sich zähneknirschend sowas vielleicht oder auch nicht gefallen lassen.

Andere widersetzen sich und machen sowas nicht mit, auch beim Jobcenter. Inge Hannemann hat da was veröffentlicht, wo sich Jobcenter-Mitarbeiter deutlich dazu äußern, dass sie es nicht richtig finden, was sie von oben für Auflagen bekommen.

Natürlich sind nicht alle Jobcenter-Mitarbeiter so .. es gibt da auch garantiert viele, die es regelrecht genießen, Macht ausüben zu können .. das weiß jeder, der mit dem Jobcenter länger zu tun hat.

Na ja ... mal ein Link zu den legendären Milgram-Experimenten darüber, wie schnell Menschen bereit sind, Macht auszuüben und wie wenige sich verweigern.

Und darunter dann der Text von Inge Hannemann in ihrem Blog über eine Gruppe doch aufmüpfiger Jobcenter-Mitarbeiter, die genug Mut haben, dagegen zu sein, was in Deutschland läuft.



LG Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.