Sonntag, 16. Dezember 2012

Adventsgebäck für Pferde - Teil 2


Jetzt habe ich die Fotos online, die ich gestern gemacht habe, als ich für die Weihnachtsfeier im Stall etwas für die Pferde gebacken habe.
Das ist der Möhrenkuchen, den ich für die 13 Pferde in Klein-Kühren gemacht habe, wo ich die Möhren statt Kerzen drauf getan habe .. der Teil ist in diesem Fall einer mit Haselnussmehl. Den Grundteig kann man wie im unten stehenden Rezept beschrieben, ganz leicht varrieren und die Geschmacksrichtung ändern.
Von einem zweiten Kilo Vollkornmehlmix aus Roggenschrot und Weizenvollkornmehl und sonstigen Zutaten habe ich dann Rosinen-Leckerlis gemacht, die klein gebrochen und in Servietten verpackt.
Die Pferde mochten meine Leckerlis alle. Ich glaube, ich mache ihnen zu Weihnachten nochmal welche mit Kokosflocken.

Das ist der Link zu den Backrezepten für die beiden Backideen für Pferdekuchen und Pferdeleckerlis.

http://pferde-tiere-gesundheit-soziales-zeit.blogspot.de/2012/12/adventsgeback-fur-pferde-in-meinem.html

LG Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.