Samstag, 28. April 2018

Die Scherben gibt es heute noch ...

... man lernt nie aus, fand es gerade in einem Spiegel-Artikel

Schaut mal selbst:


Und Wikipedia:


Sie haben sogar eine Website:


Gleich vorn findet man da ein Video von einem Live-Auftritt aus 2014 in Hamburg in der Fabrik.

Der Song auf youtube:


Und mal zur Erinnerung an früher was Altes mit Rio Reiser, den sicherlich genauso wie ich viele ältere Leute aus ihrer Jugendzeit noch als den Lead-Sänger von Ton Steine Scherben kennen.


Der Kampf geht weiter
 

  Keine Macht für Niemand


Mein Name ist Mensch


Alles verändert sich

Und dann mal zuletzt die beiden wohl für die heutige Zeit zutreffendsten Songs, denn der Staat hat die Menschen nie mehr kaputt gemacht wie in den zurückliegenden 10 - 12 Jahren. Damit muss endlich Schluss sein.


Macht kaputt, was Euch kaputt macht


Einheitsfrontlied

(auch wenn es heute so ausschaut, dass die Situation im Land sicher nicht mehr nur die Arbeiter trifft wie damals, sondern viele andere Menschen ebenso, da sich die Lage in Deutschland eben krass verschlimmert hat, seit wir Hartz IV haben, das definitiv weg MUSS !!!!)

LG
Renate




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.