Dienstag, 11. April 2017

Wegen der baldigen Landtagswahl in Schleswig-Holstein

Ich habe mal ganz fleißig Wahlprogramme gelesen


Hei,

also .. nachdem denn die Wahlzettel für die Landtagswahl am 7. Mai hier eingetrudelt sind, habe ich mir gedacht, nicht wählen sollte man eher nicht, aber wen soll ich bloß wählen?

Momentan schwanke ich noch, ob ich persönlich meine Stimme den Linken oder den Grünen geben soll, obwohl ich vorm Lesen der vielen Wahlprogramm eigentlich den Grünen gegenüber mehr als skeptisch war. Es gibt da aber viele Punkte in dieser Partei, von denen ich vorher gar nicht geahnt habe, dass sie inzwischen auch soweit sind, da mit in ihrem Konzept zu haben.

Selbst die CDU oder FDP hatten an einigen Stellen was dazwischen, das mir dann wiederum bei denen besser gefallen hat als die Ideen der Linken und Grünen zum gleichen Thema.

Bei der AfD ging es. Es war nicht so arg wie vermutet, manches gefällt mir selbst da wirklich gut, anderes aber auch wieder überhaupt nicht.

Also .. ich selbst bin sicher, wenn es zur Wahl geht, dann wähle ich grün oder links .. muss das noch ein paar Tage gründlich überdenken, vielleicht auch alles nochmal lesen.

Ich habe mir sehr viel Arbeit gemacht und die Wahlprogramme aller der Parteien gelesen, die ich für uns als wichtig und für groß genug betrachte, dass sie überhaupt eine Chance hätten, über 5 % zu kommen.

Das waren die SPD, CDU, Grünen, FDP, AfD und Linken.

Ich habe mir also minimum 500 Seiten Text reingefahren, alles kurz hintereinander. War viel Arbeit, aber ich finde, wenn man wo ein Kreuz machen will und dabei auch ein gutes Gewissen haben möchte, dann sollte mich sich die Zeit nehmen auch zu wissen, was man da eigentlich wählt. Und da hilft dann auch wirklich nur lesen.

Ich habe zu jedem Wahlprogramm meine ganz persönlichen Notizen gemacht, was mir da aufgefallen ist, ich besonders gut oder auch besonders schlecht fand .. und ansonsten immer den Link dahin mit dazu getan, damit Ihr nicht suchen müsst.

Also wer mag und auch mal viel Lesen möchte vorm Wählen und das bisher noch nicht gemacht hat, Ihr findet das alles im Armuts-Blog.

Ich fasse es hier nochmal alles zusammen, damit es auf einem Haufen ist.

Bin selbst sehr gespannt, wie denn die Wahl in Schleswig-Holstein ausgehen wird.

Hier sind Links zum Armuts-Blog:








LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.