Dienstag, 26. März 2013

Neue Pferdegesichter in der Herde

Nach Blankas Schmusenase zu Hause, die ich oft fotografiere, bevor wir in den Stall fahren, möchte ich Euch mal wieder unsere aktuelle Pferdeherde zeigen, denn es sind ja zwei neue Pferdegesichter dazu gekommen.
Chiwa und Prima benutzen jetzt als Auslauf vorübergehend immer den Reitplatz und kommen uns meistens, wenn wir auf den Hof kommen, schon immer freudestrahlend entgegen.
Die beiden Pferdenasen kennt Ihr schon, Leander und Carlos bei der Fellpflege.
Nadinah und Brabs oder Brabant. Es kann sein, dass ich Euch heute zum letzten Mal Bilder von Brabs zeige, denn sein Frauchen hat ja gekündigt und geht soweit ich weiß am Ersten mit ihm weg.
Kiaro kennt Ihr ja auch schon, aber gleich komme ich an einen Auslauf, wo Hanno mit ihrer neuen Freundin Dana spielt ... die stelle ich Euch vor, wenn sie genau zu sehen ist, denn die beiden sehen sich von weitem recht ähnlich.
Hier kann ich Euch schon einmal erklären, woran Ihr erkennen könnt, welches Pony Hanna und welches Dana ist. Hanna steht vorn un dhat einen breiten weißen Streifen auf der Nase, Dana nur einen ganz schmalen.
Die beiden jungen Hüpfer genießen die Toberei immer sehr.
Auch bei Caipi kann es sein, dass das hier die letzten Fotos von ihr sind, die ich Euch zeige. Sie geht ja nach Flensburg und sollte eigentlich schon seit einer Woche weg sein. Noch ist sie da. Ich vermute, weil ihr Frauchen niemand mit Pferdehänger finden kann, der sie fährt.
Auch hier sind Dana (hinten) und Hanna (vorn) so gut zu erkennen, dass man den Unterschied bei der Blesse gut sieht.
Alle drei Hafis auf einem Haufen.
Jetzt kommt das nächste neue Gesicht. Das Pony, das hier mit Ceron Nase an Nase steht, ist Cora, das neue Shetty-Fohlen, rechts daneben Bibi.
Ceron und Leander sind inzwischen auch über Tag wieder draußen, Ceron sicherheitshalber aber noch alleine und Leander steht dann bei Carlos.
Cora noch einmal von vorn.
Und zum Vergöeich Bibi.
Cora und Ceron.
Leander.
Leander und Carlos vor den gigantischen Eiszapfen, die momentan überall bei uns von den Dächern hängen. Ich vermute, wenn der Ostwind sich dreht, wird es endlich besser werden.
So, das war mal wieder ein Überblick über unsere aktuelle Herde. Mehr Pferdefotos demnächst und für heute gute Nacht.

LG
Renate



















Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.