Sonntag, 24. Dezember 2017

Google war mit Überweisen rasend schnell ...

... und so ging das mit dem Sparen über Weihnachten

Ich hatte ja erzählt, dass die Weihnachtskocherei bei uns hätte recht karg ausfallen können, wenn nicht noch von irgendwoher eine kleine Sonderzuwendung eingehen würde .. wo ich sowohl an textbroker gedacht hatte, aber da kam keine Möglichkeit, mal ausnahmsweise vor Weihnachten etwas mehr Geld zu bestellen, sondern es ging nur am Donnerstag Abend wie immer.




Die Pferde gehen generell vor, also war wichtig gewesen, da ich schon durchaus sehr fleißig vor Weihnachten war und Jürgen auch und speziell ich auch Glück hatte, weil ich gerade besonders gut zu bearbeitende Team-Aufträge in einem Haustier-Team schreiben darf, erstmal genug Heu und Heulage für die Pferde zu besorgen und um das holen zu können, auch das Auto ein bisschen aufzutanken.

Aber die ganz spezielle Sonderzahlung von Google, die ja bei uns nur alle Jubeljahre mal eingeht, die hätte auch noch kommen können.
Bei Google geht automatisch von einem Computersystem aus eine Zahlung raus, wenn man 70 oder mehr am Ersten voll hat .. und zwar dann im Laufe des gleichen Monats genau am 21.








Nun hoffte ich ja inständig, dass die noch trotz der Zeitverschiebung, denn die gibt es ja auch noch, doch noch am 22., also vor Weihnachten bei uns eingeht und ich was davon bezahlen kann, was wichtig war sowie mehr einkaufen.

Ob das was geworden ist, habe ich im Geschichten-Blog erzählt. :)






LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.