Samstag, 8. April 2017

Helikopter-Eltern

- Weil es vor einigen Tagen Thema bei NDR 2 war -


Es hat mich mal interessiert, mehr zu diesem Thema rauszusuchen.

Nein, ich glaube, so krass war nichtmal meine Mutter und ich sicher auch nicht, auch wenn ich meine Kinder schon sehr verwöhnt habe.

So viel Leistungsdruck wurde von meiner Mutter mir gegenüber schon in gewisser Weise aufgebaut, aber weil das so war, habe ich das ganz bestimmt nicht an die Kinder weitergegeben, sondern war da viel gelassener. Ich hab mich eigentlich drauf verlassen, dass sie alle vier intelligent genug sind, um überlebensfähig zu sein und auch ganz alleine wissen, was ihnen am besten liegt.

Wofür ich mich immer sehr interessiert habe, waren ihre Hobbys, ihr Musikgeschmack und einiges mehr, das gebe ich zu ... es wird mir heute zuweilen vorgeworfen. Nun .. ich wollte anders sein als meine Mutter, der das vollkommen egal war, wofür ich mich interessiere und die mich eher immer da hingerängt hat, was sie selbt gut fand ... aber wie man es macht, macht man es halt verkehrt.

Vermutlich wird später jede Generation ihren Eltern Vorwürfe machen, die es genauso wie diese Helikoptereltern vermutlich auch nur gut meinen und versuchen, ihren Kindern einen möglichst guten Weg ins Leben zu bahnen.

Na ja .. mehr dazu im Armuts-Blog:
LG
Renate

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.