Samstag, 11. März 2017

Ich habe zum Mord an den Schafen einen Original-Artikel gefunden

- Und zwar in den Kieler Nachrichten -


Es ist schon das achte Mal in diesem Jahr, dass dem gleichen Nebenerwerbslandwirt Schafe entwendet, geschlachtet, teils auch nicht mitgenommen wurden, weil die oder der Täter offensichtlich dabei gestört worden sind.

In den Kieler Nachrichten steht genau drin, wie das alles passiert ist und auch wo .. nicht alles im Castöhlenweg, sondern auch schon vorher woanders.

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ich verlinke das mal. Vielleicht hat ja jemand was gesehen.

Die Taten haben jetzt aktuell im Castöhlenweg auf dem Gelände, wo die Koniks von der Realschule stehen, davor am Preetzer Klärwerk stattgefunden, wo die Schafe vorher waren.

Details siehe Link:

Da findet Ihr auch die Telefonnummer der Polizei, falls jemand was gesehen haben sollte:


LG
Renate
 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Prüfung durch einen Moderator frei gegeben.